16.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Nach Einbruch in Itter

Nach Einbruch in Itter

Polizei sucht Zeugen und fahndet nach Fahrzeug

Nach dem Einbruch in ein einsam gelegenes Anwesen im Landschaftsschutzgebiet am Himmelgeister Rheinbogen in Itter fahnden die Spezialisten des Einbruchskommissariats nach den Tätern, einem dazugehörigen Fahrzeug und suchen Zeugen.

Düsseldorf - Nach den bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei drangen die Täter gestern Vormittag gewaltsam in das Anwesen unmittelbar am Himmelgeister Rheinbogen ein. Unerkannt konnten sie anschließend u.a. mit einem Laptop und einem Tresor (Würfel - 40 Kilogramm) entkommen.

Erst am Mittag entdeckten die Geschädigten den Diebstahl.

Nach Einschätzung der Ermittler müssen die Täter wegen der Abgeschiedenheit des Objekts und der schweren Last mit einem Fahrzeug zum Tatort angereist sein.

So fragt die Polizei:

Wer hat am Dienstagvormittag, 29. April 2014, zwischen 07.45 Uhr und 12.45 Uhr, im Bereich des Landschaftsschutzgebiets am Himmelgeister Rheinbogen verdächtige Beobachtungen gemacht?

Wer hat möglicherweise ein verdächtiges Fahrzeug beobachtet?

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 14 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211 - 870-0.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2019 © Xity Online GmbH