19.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Nach brutalem Überfall auf Spanier am Kölner Dom

Nach brutalem Überfall auf Spanier am Kölner Dom

Fünf russische Hooligans vor Gericht

Gut sechs Wochen nach dem brutalen Angriff von fünf russischen Hooligans auf drei Spanier in Köln müssen sich die mutmaßlichen Täter vor dem Kölner Amtsgericht verantworten.

Köln - Den Männern im Alter zwischen 26 und 30 Jahren wird gemeinschaftliche gefährliche Körperverletzung vorgeworfen.

Sie sollen am 16. Juni auf der Rückreise von der Fußballeuropameisterschaft in Frankreich am Kölner Dom eine Frau und zwei Männer geschlagen und getreten haben, als diese einen antifaschistischen Aufkleber an einer Metalltür anbrachten. Die Polizei nahm die teils angetrunkenen Verdächtigen sofort nach der Tat fest. Sie sitzen seither in Untersuchungshaft.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH