21.02.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Musiker und Polizei machen gestohlenen Kontrabass ausfindig

Musiker und Polizei machen gestohlenen Kontrabass ausfindig

Musiker spielt Hehler Kaufinteresse vor

Mit Hilfe eines aufmerksamen Zeugen hat die Polizei in Dortmund einen gestohlenen Kontrabass wiederbeschafft.

Dortmund - Das Musikinstrument war am 11. Januar im Dortmunder Konzerthaus gestohlen worden, wie die Ermittler am Montag mitteilten. In der vergangenen Woche wurde es in der Dortmunder Innenstadt zum Verkauf angeboten - ausgerechnet einem 51-jährigen Musiker, der von dem gestohlenen Kontrabass wusste.

Der 51-Jährige bekundete dem Anbieter zum Schein sein Interesse an einem Kauf und informierte die Polizei. Nach weiteren Ermittlungen und einer Verabredung zum vermeintlichen Ankauf des Instruments stellten die Beamten den mutmaßlichen Hehler am vergangenen Freitag in dessen Wohnung. Dort fanden sie auch den Kontrabass.

Gegen den tatverdächtigen 43-jährigen Dortmunder wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Der überglückliche Eigentümer des Instruments, ein 60-Jähriger aus Dortmund, erhielt seinen Kontrabass noch am Freitag wieder zurück.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH