16.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Musikalische Reise mit Klaus Grabenhorst

Musikalische Reise mit Klaus Grabenhorst

Die "Aktiven Alten" laden ins Bürgerhaus Bilk

Der Interpret Klaus Grabenhorst gastiert am Mittwoch, 30. Juli 2014, 15.00 bis 17.00 Uhr, bei den "Aktiven Alten im Bürgerhaus Bilk" und lädt alle Besucherinnen und Besucher zu einer Reise mit Gesang und Gitarre ein.

Düsseldorf - Klaus Grabenhorst hat seine internationalen Erzählungen selbst vertont und begleitet sich dabei auf der Gitarre. Seit über 35 Jahren ist er als Erzählkünstler, Schauspieler und Sänger unterwegs. Als "literarischer Transportarbeiter" - inspiriert durch zahlreiche Begegnungen - fand Klaus Grabenhorst Perlen der internationalen Lied- und Lyrikkultur und nahm sie mit in "deutsches Land". Tourneen führten ihn für das Goetheinstitut in die Türkei, er sang mit Klaus Hoffmann "Brassens und Brel in Deutsch" Open Air vor 3000 Zuschauern am Deutschen Eck in Koblenz.
In Synagogen in Düsseldorf, Bochum und Berlin trat er ebenso auf. In Paris zeigte ihn die französische Tagesschau, und im russischen Fernsehen war Klaus Grabenhorst aus dem Wachtangow-Theater in Moskau von 30 Millionen Zuschauern bis nach Wladiwostock zu hören.
Das Kulturkooperationsprojekt "Aktive Alte in Bilk" führt an jedem letzten Mittwoch im Monat eine Veranstaltung durch. Der Termin findet immer von 15 bis 17 Uhr statt, der Eintritt ist frei. Das Bürgerhaus Bilk im Salzmannbau ist barrierefrei und auch für Rollstuhlfahrende eingerichtet.

Tags:
  • Bürgerhaus_Bilk
  • konzert
  • Klaus_Grabenhorst

Copyright 2018 © Xity Online GmbH