19.08.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Musik macht stark"

"Musik macht stark"

Benefizkonzert in der Glockenspitzhalle

Die Musikschule der Stadt Krefeld hat in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Jugendhilfe sowie dem Förderverein der Musikschule in der Glockenspitzhalle das sechste große Benefizkonzert zugunsten des Stipendienfonds "Musik macht stark" veranstaltet.

Krefeld - Über 600 junge Sänger aus 34 Kindertagesstätten, acht Grundschulen, zwei Früherziehungsgruppen und dem Kinderchor der Musikschule standen gemeinsam auf der Bühne.

Zum ersten Mal sind die Kinder des Projektes "Die singende Kita“ beteiligt gewesen, das von der Bürgerstiftung Krefeld und Aktion Kunst und Kultur im Unterricht (AKKU) seit dem vergangenen Jahr gefördert wird. Damit stieg abermals die Zahl der beteiligten Chorgruppen beim Benefizkonzert. Unter dem Titel "Hereinspaziert“ präsentierte dieser große Kinderchor Lieder rund um das Thema "Zirkus“. Sie sangen unter anderem die Lieder "Der Zauberer Schrabbelschrut“, "Clown Jonny“ und das "Kinderzirkuslied“. Hunderte Zuschauer in der vollbesetzten Glockenspitzhalle, unter ihnen auch Krefelds Oberbürgermeister Gregor Kathstede und der Schul-, Jugend- und Kulturdezernent Gregor Micus, spendeten den Darbietungen der jungen Sänger reichlich Applaus.


Tags:
  • Musik macht stark
  • Krefeld
  • Musikschule
  • Kita
  • Benefizkonzert
  • Konzert
  • Musik
"Musik macht stark"
Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH