20.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Musik macht stark"

"Musik macht stark"

Benefizkonzert in der Glockenspitzhalle Krefeld

Die Musikschule der Stadt Krefeld veranstaltet am 14. Juni 2014, um 16 Uhr in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Jugendhilfe und Beschäftigungsförderung sowie dem Förderverein der Musikschule in der Glockenspitzhalle das sechste Benefizkonzert statt.

Krefeld - Das Benefizkonzert wird zugunsten des Stipendienfonds "Musik macht stark“ veranstaltet. Über 600 junge Sänger aus 34 Kindertagesstätten, acht Grundschulen, zwei Früherziehungsgruppen und dem Kinderchor der Musikschule werden gemeinsam auf der Bühne stehen. Unter dem Titel "Hereinspaziert“ wird dieser große Kinderchor Lieder rund um das Thema "Zirkus“ präsentieren. Der Einlass zum Konzert ist um 15.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Am Ende des Konzertes wird um eine Spende gebeten.

Zum ersten Mal sind die Sänger des Projektes "Die singende Kita“ beteiligt, das von der Bürgerstiftung Krefeld und Aktion Kunst und Kultur im Unterricht (AKKU) seit dem vergangenen Jahr gefördert wird. Damit ist im Benefizkonzert die Zahl der beteiligten Chorgruppen abermals gestiegen. Akrobatischer geht es im Beitrag der Früherziehungskinder-Tanzgruppe der Musikschule zu und das Erzieherinnen- und Lehrer-Ensemble wird dieses Jahr statt eines Chorbeitrages eine Body-Percussion präsentieren. Passende musikalische Unterstützung erhalten die Kinder durch den Blechbläser-Spielkreis der Musikschule. Auch in diesem Jahr kann zu Beginn der Veranstaltung gegen einen kleinen Spendenbeitrag ein Programmheft mit Liederabdruck der einzelnen Kinderlieder zum Mitsingen oder Nachsingen erworben werden.


Tags:
  • Krefeld
  • Musikschule
  • Benefizkonzert
  • Musik macht stark
  • Glockenspitzhalle Krefeld

Copyright 2018 © Xity Online GmbH