"Münster schenkt aus"

500 Bewässerungssäcke für Stadtbäume

Der Sommer kommt noch einmal zurück, und die von der Klimakrise gestressten Stadtbäume können trotz der Regentage in den vergangenen Wochen mehr Wasser gut gebrauchen.

Münster - Der Sommer kommt noch einmal zurück, und die von der Klimakrise gestressten Stadtbäume können trotz der Regentage in den vergangenen Wochen mehr Wasser gut gebrauchen. Im Rahmen der Kampagne "Münster schenkt aus" hat die Stadt Bürgern und Bürgerinnen, die sich aktiv beteiligen wollen, Bewässerungssäcke und Gießkannen zur Verfügung gestellt. 500 Bewässerungssäcke hat das münstersche Unternehmen H. Gautzsch gespendet, um besonders gefährdeten Bäumen zu helfen, anstehende Dürre-Perioden zu überstehen.  

Großen Anklang fanden die Wassersäcke im Kreuzviertel, wo es viele notleidende Bäume gibt. Hier haben engagierte Anwohnende und die Schülerinnen und Schüler des dortigen Schillergymnasiums Gießpatenschaften für Dutzende Bäume übernommen. Der von der Stadt dort aufgestellte Wassertank musste mehrmals aufgefüllt werden. Besonders den jungen Bäumen dort sieht man förmlich an, wie ihnen diese zusätzliche dosierte Wassergabe guttut und ihr Wachstum beschleunigt. Damit sorgen sie gerade in einem so dicht besiedelten Quartier für ein gutes Mikroklima.