23.02.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Motorradfahrer tödlich verunglückt

Motorradfahrer tödlich verunglückt

Schwerer Verkehrsunfall in Krefeld

Am Samstag, 21. Juni 2014, um 21:04 Uhr wurde der Polizei ein schwerer Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich St.-Töniser Straße / Am Schicksbaum gemeldet.

Krefeld - Der 45-jährige Tönisvorster Fahrer eines Motorrades hatte die St.-Töniser Straße stadtauswärts befahren. Mit auf dem Zweirad befand sich eine 47-jährige Sozia, ebenfalls aus Tönisvorst.

Zur gleichen Zeit befuhr die 51-jährige Krefelder Fahrerin eines Pkw Mini die St.-Töniser Straße stadteinwärts. Im Kreuzungsbereich bog sie vor dem entgegenkommenden Kraftrad nach links in die Straße Am Schicksbaum ab.

Offensichtlich erkannte der Fahrer des Motorrades den abbiegenden Pkw noch. Er leitete ein Bremsmanöver ein. Dabei kam seine Sozia zu Fall und prallte gegen den Pkw Mini. Die 47-jährige wurde schwer verletzt und verstarb noch am Unfallort.

Ohne Zusammenstoß mit dem Pkw geriet das Motorrad zu Fall und rutschte bis zum Stillstand über die Fahrbahn. Hierbei wurde der Fahrer schwer verletzt. Er wurde notärztlich behandelt und einem
Krankenhaus zugeführt.

Die Fahrerin des Mini erlitt einen Schock und wurde ebenfalls einem Krankenhaus zugeführt.

Die St.-Töniser Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden. Hiervon war auch der Straßenbahnverkehr für beide Richtungen betroffen.

Zur Unfallaufnahme wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Da die Unfallaufnahme bis in die Nachtstunden andauerte, musste die Unfallstelle durch einen Lichtmastkraftwagen der Berufsfeuerwehr Krefeld ausgeleuchtet werden. Die Sperrung der Straße dauerte bis 00:30 Uhr an.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Motorradfahrer
  • Krefeld

Copyright 2018 © Xity Online GmbH