Morgen ist Welt-Tischtennis-Tag

Weltweit integrative Sportart für Groß und Klein

Am Mittwoch, 6. April 2016, findet der zweite Welt-Tischtennis-Tag statt.

Düsseldorf - Die International Table Tennis Federation (ITTF) hat dazu aufgerufen, am "World-Table-Tennis-Day" Tischtennis als beliebten, integrativen Sport für jedermann/frau auf der ganzen Welt zu feiern, kleine bis große Tischtennis-Events zu veranstalten und Menschen mit der Leidenschaft Tischtennis zusammenzubringen.

Die ITTF wählte den 6. April als festen Termin für den Welt-Tischtennis-Tag, da die Eröffnungsfeier der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit 1896 in Athen an eben jenem 6. April stattfand und von den Vereinten Nationen und dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) als internationaler Tag des Sports für Entwicklung und Frieden (Englisch: "International Day of Sport for Development and Peace") ausgerufen wurde.

Der ehemalige Präsident des Deutschen Tischtennis-Bundes und heutige ITTF-Präsident, Thomas Weikert, ist sehr angetan vom World Table Tennis Day. "Tischtennis-Begeisterte sollen an diesem Tag Spaß und Freude an unserem Sport haben, aber auch Menschen anlocken, die sonst kein Tischtennis spielen und die Liebe zu unserem Sport fördern. Ich kann es kaum erwarten, die ganze Welt am 6. April Tischtennis spielen zu sehen."