Monteur durch herabstürzenden Lastenaufzug getötet

Weiterer Arbeiter bei Unfall in Wittener Supermarkt eingeklemmt

Beim Absturz des Lastenaufzugs eines Supermarkts ist im nordrhein-westfälischen Witten ein 52-jähriger Montagearbeiter getötet worden.

Witten - Der Aufzugskorb stürzte aus zunächst ungeklärter Ursache in die Tiefe, wie ein Polizeisprecher in Bochum mitteilte. Der 52-Jährige starb noch an der Unfallstelle, sein 55-jähriger Kollege wurde in dem Aufzugsschacht eingeklemmt.

Der Überlebende konnte den Angaben zufolge erst nach aufwändigen Rettungsarbeiten der Feuerwehr geborgen werden. Der Mann war ansprechbar, er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Unglücksursache sollen nun Ermittlungen der Bochumer Kriminalpolizei und des Amts für Arbeitsschutz klären.

(xity, AFP)