Montessori-Team gewinnt FIFA-School-Battle 2016

Turnier in der TaKe's-Gaming-Bar

In den Räumen der TaKe's-Gaming-Bar wurde jetzt der Gewinner des Krefelder FIFA-School-Battle ermittelt.

Krefeld - In Kooperation von Mediothek und dem TaKeTV-Studio wurde das Konsolen-Schul-Turnier für Schüler ab Klasse 7 ausgerichtet. Angetreten waren erstmalig vier Teams, drei Schulen und eine Mannschaft aus der Spieletester-Gruppe der Mediothek, die ihre Fähigkeiten im FIFA-16-Spiel auf der Playstation, am Kicker und an der Torwand unter Beweis stellen mussten. Seit Januar wurden in einem "Ligabetrieb" unter den Teams "MonTOREssori" der Gesamtschule Montessori, "FC Kappa'51" vom Arndt-Gymnasium, den "Horkesgath players" der Realschule Horkesgath und dem "Team Mediothek" mit den Spieletestern der Mediothek die Finalisten ermittelt. Zum Spiel um die Meisterschaft durfte dann das Team "MonTOREssori" gegen die "Horkesgath players" antreten. Als Highlight gab es zum Einstieg ins Schluss-Event Showmatches an der Playstation 4 gegen den Gamingprofi Sascha "poldi10" Schumacher. Dabei machten die angetretenen Schüler durchaus eine gute Figur und konnten immerhin ein Tor für sich verbuchen.

Warm gespielt starteten dann die Teams in dem bestens geeigneten Kinosaal der TaKeTV-Studios ins Finale mit drei eins gegen eins Matches, die auf großer Leinwand von den anwesenden Teilnehmern und Zuschauern verfolgt werden konnten. Anschließend folgten zwei Kickerspiele und das Torwandschießen im klassischen "Sport-studio-Modus". Nach einer kurzen Halbzeitpause ging es in einem zwei-gegen-zwei-Spiel um die letzten zu vergebenden Punkte. Als klarer Sieger des Turniers wurde so das Team MonTOREssori ermittelt. Der Teamkapitän Lukas Zöller konnte schließlich stolz für seine Mannschaft den Pokal in die Höhe recken.

Alle 32 Teilnehmer des Wettbewerbs erhielten bei der Siegerehrung eine Urkunde, speziell entworfene FIFA-School-Battle-Shirts sowie einen Jahresausweis für die Mediothek. Eine Fortsetzung des Wettbewerbs im nächsten Jahr ist sehr wahrscheinlich.