16.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Montessori-Schule am Farnweg feiert Eröffnung

Montessori-Schule am Farnweg feiert Eröffnung

Erweiterungsbau in Stockum fertiggestellt

Im Rahmen einer Feierstunde ist der Erweiterungsbau in Stockum von OB Thomas Geisel am Mittwoch, 7. November 2018, offiziell seiner Bestimmung übergeben worden.

Düsseldorf - Realisiert wurde das Projekt von der Immobilien Projekt Management Düsseldorf GmbH (IPM), eine Tochter-Gesellschaft der Landeshauptstadt Düsseldorf, die aktuell stadtweit für 20 Schulbauprojekte zuständig ist.

"Die Landeshauptstadt hat den Schulstandort am Farnweg für 8,6 Millionen Euro erweitert und modernisiert. Von der Grundsteinlegung im Dezember 2017 bis zur heutigen Eröffnung sind gerade einmal elf Monate vergangen. Düsseldorf macht richtig Tempo beim Schulbau, besonders bei Schulen, die im laufenden Betrieb erweitert und modernisiert werden. Mit der Montessori-Grundschule in Stockum hat die IPM bereits das sechste Schulbauprojekt fertiggestellt", erklärt Oberbürgermeister Thomas Geisel.

Der neue zweigeschossige Erweiterungsbau beinhaltet Unterrichts-, Verwaltungs- und Nebenräume sowie eine Mensa inklusive Cook & Chill-Küche. Zudem gibt es Gruppen- und Mehrzweckräume für die Offene Ganztagsschule (OGS). Eine Aufzugsanlage gewährleistet durch den Anschluss des Neubaus an den Bestand auch dessen Barrierefreiheit.

Nach der Fertigstellung des Erweiterungsbaus (1. Bauabschnitt) stehen jetzt Umbauarbeiten im Bestandsgebäude an (2. Bauabschnitt). Das Lehrerzimmer wird vergrößert und notwendige Arbeiten an den Räumlichkeiten der Schulleitung durchgeführt. Zudem wird der bestehende Tordurchgang zwischen der Hausmeisterwohnung und dem Hauptgebäude zur Erstellung eines Hausmeisterbüros geschlossen. Im Bestandsbau werden insgesamt rund 400 Quadratmeter saniert. Die Arbeiten sollen Ende des Jahres abgeschlossen sein. Damit wird die geplante Gesamtbauzeit des Projektes eingehalten.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH