21.02.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Mojib Latif erhält NatureLife-Umweltpreis 2018

Mojib Latif erhält NatureLife-Umweltpreis 2018

30 Jahre Einsatz für den Klimaschutz

Am Donnerstag, den 31. Januar 2019, wurde Prof. Dr. Mojib Latif mit dem NatureLife-Umweltpreis 2018 im Gebäude der Bezirksregierung in Düsseldorf ausgezeichnet.

Düsseldorf - Der Klimaforscher und Meteorologe beschäftigt sich schon seit Jahren mit dem Klimawandel und den Umweltproblemen in Deutschland und der Welt. Für die jahrelange, konsequente Verknüpfung von Wissenschaft und Umweltaufklärung wurde er von der Umweltorganisation NatureLife-International geehrt. Für Prof. Dr. Mojib Latif ist ganz klar, dass vor allem in der Politik und Wirtschaft etwas geschehen muss, damit die vermeidbaren Umweltprobleme gelöst werden. Von Kritikern lässt er sich dabei nicht beirren, denn er vertraut auf die Wissenschaft. Der NatureLife-Umweltpreis 2018 ist für ihn eine Motivation weiter zu machen, denn er spricht über die Gefahren des Klimawandels schon seit über 30 Jahren.

Ein großer Fan von ihm ist auch Claus-Peter Hutter, der Präsident von NatureLife-International: "Es ist ein großes Kunstwerk und zeigt gleichermaßen Mut und Beharrlichkeit, über so lange Zeit hinweg immer wieder auf die Gefahren des Klimawandels und dessen katastrophale Auswirkung für Mensch und Natur hinzuweisen, wie es Prof. Latif mit großer Ruhe aber der notwendigen Behaglichkeit seit langer Zeit macht". Auch der Leiter der ZDF-Umweltredaktion, Volker Angres, Nordrhein-Westfalens Umweltstaatssekretär, Dr. Heinrich Bottermann und Polarforscher, Artet Fuchs waren bei Feierstunde mit dabei und würdigten den 64-jährigen Klimaforscher.  


Mojib Latif erhält NatureLife-Umweltpreis 2018
Werbung

Copyright 2018 © Xity Online GmbH