Mofafahrer verunglückte am Siemesdyk

Der 54-jährige verstarb im Krankenhaus

Am 17. Oktober 2014 um 05:36 Uhr meldete eine Verkehrsteilnehmerin eine verletzte Person auf dem Siemesdyk. Mittig auf der Fahrbahn lag ein verunfallter Motorroller.

Krefeld - An einem Laternenmast lag ein 54-jähriger Krefelder. Der Mann war schwer verletzt, aber ansprechbar. Zum Unfallhergang machte er keine Angaben. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist der Mann mit seinem Roller aus unbekannter Ursache mit dem Laternenmast kollidiert. Unfallzeugen sind bis jetzt nicht bekannt.

Der 54-jährige wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Hier verstarb er gegen 07:25 Uhr. Mögliche Zeugen, die etwas zum Unfallhergang sagen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise bitte unter Telefon 02151 / 634-0.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Krefeld
  • Verkehrsunfall
  • Unfall
  • verunfallter Motorroller