16.08.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Möglicherweise erneut Brandanschlag auf Flüchtlingsunterkunft in Nauen

Möglicherweise erneut Brandanschlag auf Flüchtlingsunterkunft in Nauen

Im August hatte es bereits einen Anschlag gegeben

In Nauen in Brandenburg hat es womöglich eine neue Brandstiftung in einer Flüchtlingsunterkunft gegeben.

Nauen - Auf dem Gelände der geplanten Unterkunft fanden Mitarbeiter des Wachschutzes am Mittwoch eine angerußte Holzleiste, wie die Polizei in Brandenburg an der Havel mitteilte. Eine konkrete Gefahr für die Traglufthalle bestand demnach nicht.

Der Staatsschutz wurde eingeschaltet und prüft auch einen möglichen Zusammenhang mit einem Brandanschlag im August, wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag sagte. Dabei war die Sporthalle einer Schule niedergebrannt, in der wenig später hunderte Asylbewerber einziehen sollten. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen eine organisierte Gruppe von Rechtsextremen, darunter auch einen örtlichen NPD-Politiker.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH