21.04.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Moderne Geisterstädte – Metropolen in Gefahr?

Moderne Geisterstädte – Metropolen in Gefahr?

Filmreihe "Architektur und Film" in der Black Box

In der 15. Ausgabe der Reihe "Architektur und Film" präsentiert die Black Box im Filmmuseum Düsseldorf verschiedene Filme zum Thema "Moderne Geisterstädte".

Düsseldorf - Im Film werden Geisterstädte meist mit verlassenen Westernstädten nach der Zeit des Goldrausches assoziiert. Das aktuelle Beispiel Detroit zeigt allerdings, dass der wirtschaftliche Wandel gerade heute neue Geisterstädte entstehen lässt. Die verfallende Stadt wird zum Freilichtmuseum des ökonomischen Niedergangs. Manchmal birgt der Verfall aber auch neue, überraschende Chancen. Die 15. Ausgabe der Reihe "Architektur und Film", die das Filmmuseum in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer NRW präsentiert, stellt in der Black Box, Schulstraße 4, Filme aus verschiedenen Regionen der Welt vor, in denen Städte und Anlagen, einst visionär geplant, ihr eigenes, einsames Leben ohne den Menschen führen. Durch die Veränderung ökonomischer Voraussetzungen, verfehlte Politik oder spekulative Machenschaften werden Städte zur Kulisse und die Abwesenheit des Menschen zum Menetekel von Fehlplanungen und Gewinnsucht. Der Eintritt beträgt sieben, ermäßigt fünf Euro, mit Black-Box-Pass vier Euro.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH