Mitsubishi Electric Halle feiert 50-Jähriges

Rheinbahn Düsseldorf mit Sonderzug unterwegs

Die Mitsubishi Electric Halle wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. Am 31. März 1971 startete die damalige Philipshalle mit einer Gala-Eröffnung.

Düsseldorf - Danach folgte ein halbes Jahrhundert voller Kultur, Konzerte, Shows, TV-Produktionen, Sport, Business-Events, Messen und Ausstellungen. In der Halle standen bereits alle Musik- und Show-Größen auf der Bühne - international wie national.Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, ist der Startschuss für die Kampagne "We Are Culture - 50 Jahre Mitsubishi Electric HALLE. 50 Jahre Kultur für Düsseldorf." gefallen. Eines der HighlightS: Eine Bahn mit Highlights aus 50 Jahren Mitsubishi Electric Halle, die ab sofort durch das Düsseldorfer Stadtgebiet fährt.

"Nur wenige Orte sind in Deutschland zum Zeitzeugen der 'modernen Kultur' geworden wie unsere Düsseldorfer Mitsubishi Electric Halle. Über die letzten 50 Jahre erlebten wir von hier wichtige Impulse, immer neue und eigenständige Entwicklungen der Musik - ob Rockmusik, Electro oder Punk - die als Wegbereiter und Motor der gesellschaftlichen Entwicklung anlässlich dieses Geburtstages zu würdigen sind", ergänzt Michael Brill, Geschäftsführer D.Live.

Die im Kampagnen-Design gestaltete Bahn wird auf den U-Bahnlinien U70, U74, U75, U76, U77, U78 und U79 im Einsatz sein. Auf den Linien U74, U77 und U79 fährt sie besonders gerne, weil sie auf diesen Strecken die Mitsubishi Electric Halle passiert. Auch in der Bahn sind Motive der "We Are Culture"-Kampagne sichtbar. Die Wall of Fame der Halle, mit mehr als 1.000 Musik- und Showhighlights, lädt während der Bahnfahrt zum Staunen und in Erinnerungen schwelgen ein.

"Die Rheinbahn gratuliert der Mitsubishi Electric Halle ganz herzlich zu 50 Jahren Kultur, Musik, Sport und Entertainment. Ich freue mich, dass bald wieder größere Veranstaltungen möglich sind und wir die Gäste mit unseren Bussen und Bahnen wieder zur Halle bringen können", sagt Klaus Klar, Vorstandsvorsitzender und Arbeitsdirektor der Rheinbahn.