30.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Merkel will Kramp-Karrenbauer als Verteidigungsministerin behalten

Merkel will Kramp-Karrenbauer als Verteidigungsministerin behalten

Kanzlerin spricht Kramp-Karrenbauer im Präsidium "großen Dank" aus

Kanzlerin Angela Merkel will Annegret Kramp-Karrenbauer (beide CDU) auch nach dem angekündigten Rückzug vom Parteivorsitz im Kabinett behalten.

Berlin - In der Sitzung des CDU-Präsidiums am Montagmorgen habe sich die Kanzlerin ausdrücklich dafür ausgesprochen, dass Kramp-Karrenbauer im Amt der Bundesverteidigungsministerin bleibe, erfuhr AFP aus Parteikreisen. Merkel habe der scheidenden CDU-Vorsitzenden "großen Dank ausgesprochen".

Kramp-Karrenbauer war im Dezember 2018 zu Merkels Nachfolgerin als CDU-Chefin gewählt worden. Im Juli 2019 trat sie dann als Verteidigungsministerin in Merkels Kabinett ein, nachdem die bisherige Ministerin Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin gewählt worden war.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH