23.08.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Merkel wieder beliebteste Politikerin - vor Steinmeier

Merkel wieder beliebteste Politikerin - vor Steinmeier

AfD fällt auf fünf Prozent / FDP weiter draußen

Die Union hat im "ARD-Deutschlandtrend" wieder etwas zugelegt.

Berlin - Der Umfrage des Instituts Infratest dimap zufolge verbessert sich die CDU/CSU um einen Punkt auf 39 Prozent. Die Euro-kritische AfD verliert zwei Punkte und müsste mit fünf Prozent um den Einzug in den Bundestag bangen.

Die SPD bleibt der Umfrage zufolge unverändert bei 26 Prozent. Die Grünen erreichen weiterhin elf Prozent, die Linke neun Prozent. Die FDP würde mit vier Prozent wie bisher an der Fünf-Prozent-Hürde scheitern.

In der Rangliste der beliebtesten Spitzenpolitiker liegt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit einem Zustimmungswert von 71 Prozent wieder auf Platz eins (plus fünf Punkte). Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fällt mit 69 Prozent (minus eins) auf den zweiten Platz zurück. Es folgt Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) mit 64 Prozent (minus eins). Deutlich verschlechtert haben sich NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Vizekanzler Sigmar Gabriel (beide SPD) mit 46 beziehungsweise 45 Prozent Zustimmung (jeweils minus fünf).

Die von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) inzwischen öffentlich befürwortete Anschaffung bewaffungsfähiger Drohnen sehen die Deutschen der Umfrage zufolge kritisch. 64 Prozent der Befragten lehnten den Angaben zufolge eine Anschaffung sogenannter Kampfdrohen ab. 30 Prozent sind dafür.

Für die Umfrage befragte Infratest dimap am Montag und Dienstag 1005 Wahlberechtigte, für die Sonntagsfrage von Montag bis Mittwoch 1505 Wahlberechtigte.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH