Merkel nach Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz erneut zu Besuch im Ahrtal

Anderthalb Monate nach der Flutkatastrophe besucht Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zusammen mit der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) erneut das Ahrtal und informiert sich über den Fortschritt der Aufräumarbeiten.

Ahrtal - Besucht werden soll der Ortsteil Altenburg in Altenahr. Nach Angaben der Staatskanzlei in Mainz geben beide Politikerinnen im Anschluss in Grafschaft Pressestatements ab.

Merkel und Dreyer waren bereits am 18. Juli, wenige Tage nach der Katastrophe, gemeinsam im Ahrtal. Extreme Starkregenfälle hatten verheerende Überschwemmungen an Flüssen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ausgelöst. Viele Gemeinden, insbesondere im Ahrtal, wurden verwüstet. Insgesamt starben etwa 180 Menschen.

(xity, AFP)