Mercedes Benz in Ratingen entwendet

Polizei bittet um Mithilfe

Mercedes Benz entwendet - die Polizei ermittelt

Ratingen - Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Dienstag, 4. Mai 2021, einen Mercedes Benz E220d von der "Berliner Straße" in Ratingen entwendet. Die Polizei hat intensive Such- und Fahndungsmaßnahmen eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise.

In der Zeit von Montagabend, 3. Mai 2021, 18:00 Uhr, bis Dienstagmittag, 13:00 Uhr, entwendeten bisher unbekannte Täter den in Höhe der Haus-Nummer 85 am Fahrbahnrand der "Berliner Straße" in Ratingen-West abgestellten Mercedes Benz E220d. Wie der oder die unbekannten Täter die mit "keyless go" ausgestattete 3 Jahre alte schwarze Limousine öffnen, starten und wegfahren konnten, ist bisher unklar.
Seit dem Diebstahl fehlt jedoch jede Spur des Mercedes Benz mit dem Kennzeichen "D-Y8". Der aktuelle Zeitwert des Fahrzeuges, das eine Laufleistung von circa 90.000km hat, wird mit circa 25.000 Euro angegeben.

Bisher liegen der Ratinger Polizei keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib der gestohlenen Limousine vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst, führten jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungsmaßnahmen wurden eingeleitet, Fahrzeug und Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen sowie sonstige Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib des gesuchten Mercedes Benz, nimmt die Polizei Ratingen, Telefon 02102 / 99 81 62 10, jederzeit entgegen.

(© 2021 OTS)