19.02.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Meine Mama ist ein Stachelschwein"

"Meine Mama ist ein Stachelschwein"

KRESCHtheaterstück nach dem Buch von Isol

Im Krefelder Kresch-Theater ist am Sonntag, 23. Februar 2014, um 16:00 Uhr, das Stück "Meine Mama ist ein Stachelschwein" von der argentinischen Schriftstellerin Isol zu sehen.

Krefeld - Lorinda hat als kleines Mädchen geglaubt, ihre Mutter wäre ein Stachelschwein. Zum Glück hatte sie in dieser Zeit eine gute Freundin, bei der sie ihrer Stachelschweinfamilie entfliehen konnte – um allerdings mit Schrecken festzustellen, dass auch die Familie ihrer Freundin zu bestimmten Zeiten des Tages wilden Tieren ähnlicher sieht als ansehnlichen Eltern. Leider hat sie die Freundin aus den Augen verloren. Heute hat Lorinda einen Friseursalon und eines Tages kommt eine Kundin, die sich Veränderung wünscht. "Morgens früh um sieben sehn wir aus wie Kraut und Rüben“. So steht es hinten auf dem Buchdeckel des Bilderbuchs "Wie siehst du denn aus?“ der argentinischen Schriftstellerin Isol, das die Grundlage für das neue KRESCHtheaterstück für Kinder ab 5 Jahren ist. Isol wurde 2012 mit dem renommiertesten Kinderliteraturpreis der Welt – dem Astrid-Lindgren-Preis ausgezeichnet.


Tags:
  • Krefeld
  • Meine Mama ist ein Stachelschwein
  • Kresch
  • Fabrik Heeder
  • Theater
  • Kreschtheater
  • Bilderbuch
  • Wie siehst du denn aus?

Copyright 2016 © Xity Online GmbH