Meilenstein für die Stadtbüchereien Düsseldorf

500.000 elektronische Ausleihen in 2021 geknackt

Die 500.000ste elektronischen Ausleihe in diesem Jahr konnten jetzt die Stadtbüchereien Düsseldorf verzeichnen.

Düsseldorf - "2020 haben wir 480.000 Ausleihen in der 'Onleihe' für das gesamte Jahr erreicht. Dass wir in diesem Jahr dieses Ergebnis fast vier Wochen vor Jahresende schon übertreffen, bestätigt uns darin, bei unseren digitalen Angeboten immer wieder Neues auszuprobieren und unseren Kundinnen und Kunden anzubieten", freut sich Dr. Norbert Kamp, Direktor der Stadtbüchereien Düsseldorf. Besonders beliebt sind aktuelle Romane sowohl als eBook wie auch als digitales Hörbuch. Digitale Reiseführer, Kochbücher und Bücher mit aktuellen gesellschaftlichen Themen werden ebenfalls sehr häufig ausgeliehen. Bei den digitalen Medien für Kinder sind eBooks und eAudios gleichermaßen sehr beliebt.

Das Angebot der "Onleihe" wird stetig um weitere digitale Möglichkeiten ergänzt, so dass auch über die kommenden Feiertage zusätzlich Dienste und Medienangebote der Stadtbüchereien genutzt werden können. Mit dem digitalen Presskiosk "PressReader" können über 7.000 Zeitungen und Zeitschriften aus aller Welt gelesen werden. Eltern können zusammen mit ihren Kindern mit den Angeboten "TigerBooks" und "eKidz" auf über 8.000 teilweise animierte eBooks für Kinder zugreifen.

Mit den Angeboten "Naxos Music Library", "Naxos Music Library Jazz", "Naxos Music Library World" stehen über 2,5 Millionen Musiktitel in den Bereichen Klassik, Jazz und Weltmusik bereit. "Naxos Music Library Video" und "medici.tv" bieten zudem tausende Opern, Ballettaufführungen und Konzerte als Videostream an. Mit "nkoda" haben die Kundinnen und Kunden darüber hinaus online via App die Möglichkeit, auf ein Notenstreaming zuzugreifen. Für Filminteressierte stehen mit dem Portal filmfriend über 3.300 Filme zum Streamen bereit. Weitere Infos zu den digitalen Angeboten der Stadtbüchereien Düsseldorf gibt es unter: www.duesseldorf.de/stadtbuechereien/onlinebibliothek/

Online Anmeldung möglich
Für Kurzentschlossene gibt es auch während der Feiertage die Möglichkeit, sich über den Katalog online bei den Stadtbüchereien anzumelden, um die elektronischen Medien und Streamingdienste in der "onlineBibliothek" nutzen zu können. Für die Online-Anmeldung einfach im Online-Katalog auf "Anmelden" und "Nicht registiert?" klicken. Von dort aus gelangt man direkt zur Anmeldemaske.