18.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Mehrere Autos auf Berliner Kudamm in Brand geraten

Mehrere Autos auf Berliner Kudamm in Brand geraten

Teil der berühmten Einkaufsmeile gesperrt

Auf dem Kudamm in Berlin sind am Mittwoch mehrere Autos in Brand geraten.

Berlin - Ein Teil der berühmten Einkaufsmeile in der Hauptstadt sei daher gesperrt worden, teilte die Polizei im Kurzbotschaftendienst Twitter mit. Die Kriminalpolizei habe Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Eine Polizeisprecherin sagte der Nachrichtenagentur AFP auf Nachfrage, Erkenntnisse über mögliche Verletzte lägen bislang nicht vor.

Die Berliner Feuerwehr erklärte, mehrere Auto auf dem Mittelstreifen des Kudamms sowie ein am Rand abgestellter Pkw hätten gebrannt. Die Feuerwehr habe den Brand gelöscht und eine Ausdehnung des Feuers verhindert.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH