16.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Mega Segelevent am Elfrather See

Mega Segelevent am Elfrather See

International besetztes Matchrace im Juli

Von Donnerstag bis Sonntag, 06. Juli 2014 können die Krefelder einen spektakulären Segel-Zirkus am Elfrather See erleben.

Krefeld - Der Krefelder Schul-Cup am 3. Juli 2014, der Krefelder Firmen-Cup am 4. Juli 2014 und ein international besetztes Matchrace am 5. und 6. Juli 2014 bieten für die Besucher abwechslungs- und erlebnisreiche Stunden.

Am 03. Juli 2014 um 14:00 Uhr treffen sich verschiedene Schul-AGs Segeln, um den Krefelder Schul-Cup beim Segelklub Bayer Uerdingen e.V. auszutragen. Mit dabei ist die Bischöfliche Maria-Montessori-Gesamtschule Krefeld mit 2 Teams, das Albert Einstein Gymnasium Duisburg, das Lise-Meitner-Gymnasium Willich-Anrath, das Gymnasium am Stadtpark Krefeld-Uerdingen, die Gesamtschule Kaiserplatz Krefeld und die Edmund-ter-Meer-Schule Krefeld. Gesegelt wird auf flotten, schnittigen B-One-Yachten, die durch Unterstützung der Audi-AG und der Fa. Tölke & Fischer an den Elfrather See geholt werden konnten. Die B-One-Yachten sind 7,28m lang, ca. 960 Kg schwer, führen 32 m² Segelfläche am Wind und werden mit 4 Personen gesegelt. Eine Herausforderung für die Teams, die ihre Schule vertreten und von Krefelder Segelvereinen ausgebildet worden sind. "Wir freuen uns auf spannende Regatten, bei denen die Schüler ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können“, so der 1. Vorsitzende des Segelklub Bayer Uerdingen, Frank Suchanek. "Auch hoffen wir, dass die Teams von ihren Schulkameradinnen und –kameraden sowie den Lehrern und Eltern von Land aus unterstützt werden. Die Siegerehrung ist für 18:00 Uhr geplant.

Beim Krefelder Firmen-Cup am Freitag kämpfen die Teams bis zum Fußballspiel der Deutschen Nationalmannschaft (18 Uhr), das natürlich auch im Segelklub geschaut werden kann, mit spannenden Wettfahrten um den Siegespokal. Bei einer gemütlichen Grillparty können sich die Aktiven und die Besucher nach der Regatta entspannen und in die laue Sommernacht hinein feiern.

Die Faszination des Boot gegen Boot Wettkampfes bietet der SKBUe am 5. und 6. Juli 2014 den Seglern und Zuschauern auf dem Elfrather See. Grade 3 verspricht dabei internationale Beteiligung und setzt auch Schiedsrichter mit internationaler Erfahrung voraus. Das Audi Zentrum Krefeld Tölke und Fischer und das Audi Sailing Team stellen dafür die schnellen B-One-Yachten, auf denen um wertvolle Punkte für die Rangliste gekämpft wird. Mit Unterstützung von erfahrenen Matchrace-Seglern aus Norddeutschland, dem Sportwart der Matchrace-Klassenvereinigung Martin Clasen und dem erfahrenen internationalen Matchrace-Schiedsrichter Dr. Rüdiger Schuchardt bereitet sich das Team um Wettfahrtleiter Peter Stock intensiv auf dieses Ereignis vor. Es werden 4 Teams aus Deutschland, 1 Team aus Dänemark, 1 Team aus Australien und 4 Teams aus Holland erwartet. Unter den Teilnehmern ist eine reine Frauencrew genauso vertreten wie der Deutsche Meister im Finn Dinghy Lennart Luttkus als Vertreter des SKBUe. Das Matchrace verspricht spannende Wettkämpfe, da die Teilnehmer derzeit die Plätze 54-367 in der Rangliste mit knapp 1000 Teilnehmern belegen.

Spannende Wettkämpfe, gute Unterhaltung, leckere Speisen und Getränke und die erholsame Umgebung des Elfrather Sees, mehr kann man sich für einen Wochenendausflug eigentlich nicht wünschen. Der Segelklub Bayer Uerdingen lädt alle großen und kleinen Wassersportfreunde zu den Veranstaltungen ein und freut sich auf eine große Besucherzahl.


Tags:
  • Krefeld
  • Segeln
  • Segelevent
  • Elfrather See

Copyright 2018 © Xity Online GmbH