22.10.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Margit Mössmer kommt in die Zentralbibliothek

Margit Mössmer kommt in die Zentralbibliothek

Autorin stellt ihren Roman "Palmherzen" vor

In der Zentralbibliothek stellt die Wiener Autorin Margit Mössmer am Mittwoch, 9. Oktober 2019, 20.00 Uhr, ihren aktuellen Roman "Palmherzen" vor.

Düsseldorf - Margit Mössmer, 1982 geboren, studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft sowie Hispanistik. 2016 erhielt sie das Startstipendium für Literatur des Bundeskanzleramtes und das Hans-Weigel-Literaturstipendium. "Palmherzen" ist ihr zweiter Roman.

Im Gespräch mit Prof. Dr. Matei Chihaia, Romanist an der Bergischen Universität Wuppertal, führt Margit Mössmer die Zuhörer in die "Mitad del Mundo" - die Mitte der Welt und in eine Familiengeschichte voller magischem Realismus im Herzen Ecuadors.  

Die moderierte Lesung findet in der Veranstaltungsreihe "Wortwelt" in Kooperation mit dem Literaturbüro NRW statt. Diese legt zweimal jährlich den Fokus auf ein Land, über das in den Medien wenig oder einseitig berichtet wird. Expertinnen und Experten für das Land kommen dann live mit Autoren eines literarischen Werkes, das in diesem Land spielt, ins Gespräch.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH