09.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Mann bei Sturm auf Bundesgartenschau von Ast erschlagen

Mann bei Sturm auf Bundesgartenschau von Ast erschlagen

Zwei BUGA-Areale in Rathenow vorerst geschlossen

Auf der Bundesgartenschau in Brandenburg ist ein 49-Jähriger am Samstag in einem Gewittersturm von einem Ast erschlagen worden.

Rathenow - Bei dem Unglück am Samstagabend sei der 49-Jährige von dem 25 Zentimeter dicken Ast so schwer getroffen worden, dass er trotz schneller Rettungsmaßnahmen noch am Unfallort verstarb, sagte eine BUGA-Sprecherin in Rathenow.

Wegen der schweren Sturmschäden und umgestürzter Bäume bleiben die beiden BUGA-Areale Optikpark und Weinberg in Rathenow bis einschließlich Freitag geschlossen.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH