16.09.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Mann bei Alleinunfall auf der A 2 schwer verletzt

Mann bei Alleinunfall auf der A 2 schwer verletzt

Richtungsfahrbahn Oberhausen komplett gesperrt

Am Donnerstag Abend, 30. Juni 2016, kam es auf der A 2 Richtung Oberhausen zu einem Alleinunfall, bei dem ein 75-Jähriger schwer verletzt wurde.

Düsseldorf/Oberhausen - Nach den bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei befuhr gestern Abend gegen 19 Uhr ein 75-Jähriger aus Gladbeck mit seinem Smart die A 2 in Fahrtrichtung Oberhausen. Zwischen der Anschlussstelle Oberhausen-Königshardt und dem Autobahnkreuz Oberhausen kam der Mann mit seinem Pkw aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Smart geriet ins Schleudern, drehte sich mehrfach und prallte gegen die Schutzplanke. Ersthelfer befreiten den Mann aus dem Auto und versorgten ihn bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Der 75-Jährige wurde so schwer verletzt, dass ein Rettungshubschrauber ihn in ein Krankenhaus bringen musste. Für die Dauer der Bergung wurde die Richtungsfahrbahn Oberhausen komplett gesperrt.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH