Mann auf A 4 in Ostsachsen von Transporter erfasst und getötet

Hintergründe des Unfalls unklar

In Sachsen ist ein Mann auf der Autobahn 4 von einem Transporter erfasst und getötet worden.

In Sachsen ist ein Mann auf der Autobahn 4 von einem Transporter erfasst und getötet worden. Der Mann lief in der Nacht zum Freitag zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ohorn auf der Fahrbahn, als es zu dem Zusammenstoß kam, wie die Polizei in Görlitz mitteilte. Er starb noch an der Unfallstelle.

Nach ersten Erkenntnissen war der Transporter auf der linken Fahrspur unterwegs, als sich der Unfall ereignete. Die A4 war anschließend in Richtung Görlitz mehrere Stunden lang voll gesperrt. Warum der Mann auf der Autobahn unterwegs war, war unklar.

© 2021 AFP