18.07.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Lütfiye Güzel zu Gast in der Zentralbibliothek

Lütfiye Güzel zu Gast in der Zentralbibliothek

Autor liest bei "Frisch gepresst"

Die Stadtbüchereien Düsseldorf und das Literaturbüro NRW e.V. laden am Dienstag, 17. Juli, 18.00 Uhr, zu einer Lesung von Lütfiye Güzel in die Zentralbibliothek ein.

Düsseldorf - Sie liest aus "faible?", ein persönliches Best-of aus den letzten Jahren, und stellt das Lyrik-Projekt "Elle-Rebelle", eine Sammlung von Versen auf losen Handzetteln in einem Briefumschlag, vor.

Lütfiye Güzel, 1972 in Duisburg geboren, skizziert in ihren Texten alltägliche Beobachtungen, spontane Assoziationen, Gefühle, die sich Bahn brechen – direkt, schonungslos, häufig melancholisch und bitter. Lütfiye Güzel weiß ihre Worte so sehr zu schätzen, dass sie sie lassen kann, wie sie sind und gar nicht erst versucht, die Sprache auszuschmücken. Um uneingeschränkt so arbeiten zu können, wie sie es für ihr Schreiben braucht, gründete sie bereits 2014 ihr eigenes Label Go-Güzel-Publishing und bringt seitdem Notizen, Novellen, Gedichte und Selbstgespräche heraus. 2017 wurde sie mit dem Literaturpreis Ruhr ausgezeichnet.

Moderiert wird die Lesung von Michael Serrer, Leiter des Literaturbüros NRW e.V. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH