16.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Lkw-Fahrer verliert Kontrolle und fährt in Rastätte

Lkw-Fahrer verliert Kontrolle und fährt in Rastätte

Ein Toter und 17 Verletzte bei Unfall an der Autobahn 1

Ein Lastwagen ist in ein Raststättengebäude an der Autobahn 1 in Niedersachsen gefahren und hat dabei einen Menschen getötet.

Rotenburg - Der Fahrer und zwei weitere Menschen wurden schwer, 14 weitere wurden leicht verletzt, als der 72-jährige Lkw-Fahrer nach Angaben eines Polizeisprechers in Rotenburg (Wümme) beim Auffahren auf das Gelände der Rastanlage Ostetal die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Mann schrammte demnach mit seinem Laster an dem Gebäude entlang, schob parkende Autos zusammen und traf auch mehrere Menschen.

Den Angaben zufolge ereignete sich der Unfall genau im Eingangsbereich der Raststätte. Warum der Fahre die Kontrolle über den Lkw verlor, war zunächst unklar. In Frage kämen unter anderem gesundheitliche Probleme, sagte der Polizeisprecher. Bei dem Toten handelte es sich um einen 72-jährigen Mann aus Schleswig-Holstein.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH