18.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Literarischer Sommer in Krefeld

Literarischer Sommer in Krefeld

Lesung mit Elvis Peeters in der Fabrik Heeder

Das deutsch-niederländische Literaturfestival "Literarischer Sommer/Literaire Zome" findet bis zum 7. September 2014 zum 15. Mal mit Lesungen deutscher und niederländischer Autoren an über 20 ungewöhnlichen Orten statt.

Krefeld - Mit "Der Sommer, als wir unsere Röcke hoben und die Welt gegen die Wand fuhr“ kommt am Donnerstag, 24. Juli 2014, um 20 Uhr der Schriftsteller Elvis Peeters in die Krefelder Fabrik Heeder an der Virchowstraße 130. Die Geschichte von acht Jugendlichen sei eine aufwühlende Erzählung. Die Protagonisten könnten nicht mehr zwischen realer und virtueller Welt unterscheiden. Sie seien nicht mehr in der Lage, ihre Gewalt zu reflektieren. In Belgien und den Niederlanden löste der Roman einen Skandal aus. Der Belgier Elvis Peeters, Jahrgang 1957, ist Musiker, Performer, Theater- und Drehbuchautor sowie Schriftsteller. Die Lesung wird übersetzt von Gregor Seferens.

Der Eintritt zu allen Lesungen kostet je acht, ermäßigt sechs Euro. Die Festivalkarte kostet 25 Euro, ermäßigt 15 Euro. Vorverkauf und Platzreservierung sind möglich im Kulturbüro Krefeld, Friedrich-Ebert-Straße 42, Telefon 02151 583611, sowie in der Mediothek am Theaterplatz, Telefon 02151 862753. Besitzer von Festivalkarten müssen im Vorfeld Plätze für die Lesungen reservieren. Weitere Informationen und Reservierungsmöglichkeit stehen im Internet unter www.literarischer-sommer.eu.


Tags:
  • Literarischer Sommer
  • Lesung
  • Elvis Peeters
  • Krefeld
  • Fabrik Heeder

Copyright 2018 © Xity Online GmbH