20.08.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Literarischer Sommer

Literarischer Sommer

Lesung mit Katrin Aehnlich im Krefelder Jazzkeller

Das deutsch-niederländische Literaturfestival "Literarischer Sommer/Literaire Zome" findet vom 10. Juli bis zum 7. September 2014 zum 15. Mal mit Lesungen deutscher und niederländischer Autoren an über 20 ungewöhnlichen Orten statt.

Krefeld - Im Jazzkeller Krefeld, Lohstraße 92, liest am Donnerstag, 17. Juli 2014, um 20 Uhr die Autorin Katrin Aehnlich aus "Wenn die Wale an Land gehen“ vor: Roswitha Sonntag reist nach New York. Sie ist gerade geschieden worden, und es war die Frage ihres Mannes, die den Ausschlag für die Reise gegeben hat: "Warum hast du eigentlich Mick nie besucht?“ Mick war im Studium ihr bester Freund und der Mittelpunkt ihrer Clique, die damals in den 1980er-Jahren in Leipzig unzertrennlich war. Gemeinsam nutzten sie die kulturellen Freiräume, die sich in einem Land öffneten, das langsam in Agonie versank.

Kathrin Aehnlich wurde 1957 in Leipzig geboren. Nach dem Studium an der Ingenieursschule für Bauwesen studierte sie 1985 bis 1988 am Literaturinstitut Leipzig. Sie lebt in Markkleeberg. Aehnlich schrieb Hörspiele, Erzählungen und ein Kinderbuch. Nach dem Fall der Mauer arbeitete sie als Journalistin. Seit 1992 ist sie feste freie Mitarbeiterin in der Feature-Redaktion der Sendung "Figaro“ im Mitteldeutschen Rundfunk (MDR).

Der Eintritt zu allen Lesungen kostet je acht, ermäßigt sechs Euro. Die Festivalkarte kostet 25 Euro, ermäßigt 15 Euro. Vorverkauf und Platzreservierung sind möglich im Kulturbüro Krefeld, Friedrich-Ebert-Straße 42, Telefon 02151 583611, sowie in der Mediothek am Theaterplatz, Telefon 02151 862753. Besitzer von Festivalkarten müssen im Vorfeld Plätze für die Lesungen reservieren. Weitere Informationen und Reservierungsmöglichkeit stehen im Internet unter www.literarischer-sommer.eu.


Tags:
  • Literarischer Sommer.Lesung
  • Krefelder Jazzkeller
  • Krefeld

Copyright 2018 © Xity Online GmbH