Lichterfest auf Schloss Benrath

Klassik Open-Air mit Tradition

Am Samstag, 18. Juni, findet das traditionsreiche Lichterfest auf Schloss Benrath erstmals als Veranstaltung der Stiftung Schloss und Park Benrath statt.

Düsseldorf - Mit dem Kölner Kammerorchester präsentiert die Stiftung Schloss und Park Benrath in diesem Jahr ein Orchester mit großer Erfahrung mit Schlossparkkonzerten. Das älteste Kammerorchester Deutschlands erfreut sich eines hervorragenden Rufs in der Musikszene des Rheinlands und feierte bei nationalen wie internationalen Gastspielen große Erfolge. Beim Lichterfest musiziert es unter der Leitung seines Dirigenten Christoph Poppen. Das Konzert ist Teil des Musikjahrs Schloss Benrath, präsentiert von der Stiftung der Sparda-Bank West.

Schloss Benrath - in allen Jahrhunderten ein Ort der Musik
"Schloss Benrath war immer ein Ort der Musik. Das erste Open Air Konzert fand im September 1877 anlässlich eines Besuchs Kaiser Wilhelms I. im Schlosspark statt", erklärt Prof. Dr. Stefan Schweizer, Wissenschaftlicher Vorstand der Stiftung. An diese Tradition sowie an die längst etablierten Lichterfeste der vergangenen 20 Jahre knüpft die Stiftung an. Dies schließt die Möglichkeit zum Picknicken rund um den Spiegelweiher ebenso ein wie die romantische Illumination von Schloss und Park sowie das abschließende Feuerwerk.

Schlosspark leuchtet zu Händels Feuerwerksmusik
Das Highlight in diesem Jahr stellt die Begleitung von Händels berühmter Feuerwerksmusik durch ein Höhenfeuerwerk dar. 1749 erstmals so auch im Londoner Greenpark aufgeführt, feierte man mit Händels Musik den Abschluss des Aachener Friedens. Der Vertrag besiegelte das Ende des Österreichischen Erbfolgekriegs, in den auch die Kurpfalz und Kurfürst Carl Theodor, der Bauherr von Schloss Benrath, involviert war.

Ein Lichterfest mit zahlreichen organisatorischen Neuigkeiten
Mit einigen kleinen Veränderungen wird die Stiftung Schloss und Park Benrath ihren Gästen in diesem Jahr den Besuch des Lichterfestes erleichtern, das Konzerterlebnis verbessern und die Freude am Aufenthalt steigern.