23.06.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Letzter Zeuge im Hoeneß-Prozess erwartet

Letzter Zeuge im Hoeneß-Prozess erwartet

Anwälte von Bayern-Boss wollen hohe Verluste erläutern

Im Steuerprozess gegen FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß soll heute ein letzter Zeuge gehört werden.

München - Das Gericht hat den ursprünglich nicht auf der Zeugenliste stehenden Betriebsprüfer geladen, der in jedem Jahr die von Hoeneß in Deutschland betriebenen Finanzgeschäfte geprüft hat. Außerdem wollen die Verteidiger von Hoeneß Angaben dazu machen, warum dieser trotz am Ende hoher Verluste im dreistelligen Millionenbereich bei seinen Börsenspekulationen nicht in die Insolvenz geriet.

Der wegen Steuerhinterziehung über Schweizer Konten angeklagte Hoeneß hinterzog nach neuen Angaben mindestens 27,2 Millionen Euro an Steuern.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH