"Lesestart 1-2-3“ in Iserlohn

Kostenlose Lesestart-Sets für Familien

Kostenlose Lesestart-Sets für Familien mit 3-jährigen Kindern gibt’s in den Büchereien Iserlohn und Letmathe.

Iserlohn - Die Stadtbücherei Iserlohn nimmt in diesem Jahr wieder am Projekt „Lesestart 1-2-3“ teil. Dabei handelt es sich um ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit kleinen Kindern. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.

Familien und ihre dreijährigen Kinder können sich ab sofort in der Kinderbücherei Iserlohn oder der Zweigstelle Letmathe ein persönliches Lesestart-Set abholen. Es enthält jeweils ein altersgerechtes Bilderbuch und eine mehrsprachige Informationsbroschüre für Eltern mit Tipps zum Betrachten von Bilderbüchern, zum Vorlesen und Spielen. Auf der Seite www.lesestart.de können sich Eltern laufend über neue Ideen sowie digitale Ausgaben der Lesestart-Bilderbücher informieren.
Damit der Lesestoff nicht ausgeht, gibt es in den Kinderbüchereien natürlich viele weitere Bilderbücher, Geschichten zum Vorlesen und Hören, Tonies und auch Spiele für kleine und große Kinder. Es lohnt sich also, hereinzukommen!

Die kostenlosen Sets können in der Kinderbücherei am Alten Rathausplatz 1 in Iserlohn zu folgenden Zeiten abgeholt werden: montags und freitags von 11.00 bis 18.00 Uhr, dienstags von 14.30 bis 18.00 Uhr, mittwochs von 11.00 bis 14.30 Uhr sowie samstags von 10.00 bis 13.00 Uhr. Donnerstags ist die Bücherei geschlossen.

In der Zweigstelle Letmathe an der Hagener Straße 62 gibt’s die Lesesets montags und freitags von 10.00 bis 13.00 Uhr und von 15 bis 18 Uhr, dienstags von 15.00 bis 18.00 Uhr und mittwochs von 10.00 bis 13.00 Uhr möglich. Donnerstags und samstags ist die Bücherei geschlossen.

Bitte beachten: In beiden Büchereien gilt 2 G, der Zutritt ist nur für Geimpfte und Genesene mit Nachweis möglich.