16.11.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Lebenssituation von Familien in Düsseldorf

Lebenssituation von Familien in Düsseldorf

Sozialbericht für die Landeshauptstadt erschienen

Das Amt für Statistik und Wahlen hat - erneut in Kooperation mit dem Jugendamt - einen kommunalen Sozialbericht für die Landeshauptstadt erstellt.

Düsseldorf - Zunächst werden in dem rund 100 Seiten starken Bericht anhand statistischer Daten ein informativer Überblick über die Einflussfaktoren für die Entwicklung von Familienstrukturen in Düsseldorf gegeben. Dabei wird der demografische Wandel, die Geburtenentwicklung, die Zahl von Eheschließungen und Ehescheidungen, Haushaltsstrukturen sowie Wanderungsbewegungen analysiert.

Es wird aufgezeigt, dass weniger als die Hälfte aller Düsseldorfer Haushalte Mehrpersonenhaushalte sind, wovon wiederum 16,2 Prozent Familienhaushalte mit mindestens einem minderjährigen Kind sind. Die meisten davon leben im Stadtteil Wittlaer, die wenigsten im Bereich der Innenstadt. Außerdem ist jeder fünfte Familienhaushalt in Düsseldorf heute ein Alleinerziehendenhaushalt.

Während der anhaltende Bevölkerungswachstum der Stadt im Wesentlichen auf einem positiven Wanderungssaldo beruht, zeigt das Wanderungsverhalten von Familien mit Kindern (unter 18-Jährige + Elterngeneration im Alter zwischen 30 bis unter 50 Jahre) einen insgesamt negativen Verlauf. Vor allem Familien mit (sehr) kleinen Kindern weisen eine hohe Umzugsbereitschaft (aus der Stadt hinaus) auf.

Schließlich werden auch die die Wohn- und die Einkommenssituation sowie Leistungen und Infrastrukturangebote für Familien in Düsseldorf ausführlich dargestellt.

Nachdem sich bereits der Sozialbericht zur Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen mit kinder- und familienrelevanten Themen befasst hat, wird mit diesem Bericht nun eine weitere statistisch fundierte Informationsgrundlage für die kinder- und familienfreundliche Weiter-entwicklung der Stadt bereitgestellt.

Der Bericht kann als pdf-Dokument kostenfrei heruntergeladen werden unter www.duesseldorf.de/statistik oder als gedrucktes Exemplar zum Preis von zehn Euro beim Amt für Statistik und Wahlen (E-Mail: statistik@duesseldorf.de) angefordert werden.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH