16.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Le dossier sublime et futile"

"Le dossier sublime et futile"

Bart Koning überlässt sein Werk dem Stadtarchiv

Der Krefelder Künstler Bart Koning hat dem Stadtarchiv sein Werk "le dossier sublime et futile" (2008) leihweise überlassen.

Krefeld - Das Bild war Teil der Ausstellung "Geordnete Welten“ 2008 im Stadtarchiv. Die Gruppenausstellung mit weiteren Künstlern wie Martin Lersch und Jan Klaff thematisierte die Arbeit des Archivs. Den Ausgangspunkt bildete der "Archivkarton“, der in unzähliger Weise Verwendung in dem Haus findet. "Ich freue mich sehr, dass Bart Koning, der dem Stadtarchiv seit seiner Ausstellung ,Krefelder Kammerstücke’ von 2002 verbunden ist, sein Werk leihweise überlässt“, so Archivleiter Dr. Olaf Richter. Die Installation, die hinter Glas einen Archivkarton in seine Bestandteile zerlegt, besticht durch die aufgeworfene Frage nach dem Prinzip der "Ordnung“, welche das archivarische Tun täglich begleitet. Das Werk "le dossier sublime et futile“ wird seinen Platz im Büro der Archivleitung finden.


Tags:
  • Krefeld
  • Künstler Bart Koning
  • Stadtarchiv
  • Werk
  • le dossier sublime et futile
  • Dr. Olaf Richter
  • Bild

Copyright 2018 © Xity Online GmbH