10.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Landrat Thomas Hendele ehrt Mitglieder

Landrat Thomas Hendele ehrt Mitglieder

Dank an die Mitglieder der Rettungshundestaffel

Am Dienstag, dem 02.07.2014, empfing Landrat Thomas Hendele vier Mitglieder der Rettungshundestaffel für Feuerwehren NRW im Kreishaus in Mettmann.

Mettman - Herr Hendele bedankte sich ausdrücklich für die besondere Motivation der freiwilligen Helfer und deren Leiterin, FrauSusann Waydhas. Obwohl sämtliche Mitglieder dieser Hundestaffel berufstätig sind, stehen sie Polizei und Feuerwehr mit ihren speziellausgebildeten Tieren Tag und Nacht zur Verfügung.

Diesem außergewöhnlichem Engagement ist es auch zu verdanken, dasseine 81-jährige Seniorin aus Haan aufgefunden und somit gerettet werden konnte. Die orientierungslose alte Dame war seit dem 21.05.2014 aus einem Seniorenzentrum als vermisst gemeldet worden. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen mit starken polizeilichen Kräften, auch unter Beteiligung der Bereitschaftspolizei, eines Hubschraubers und eines Mantrailerhundes konnte die Rentnerin zunächst nicht aufgefunden werden.

Dieser Umstand ließ Susann Waydhas keine Ruhe. Nachdem auch ihre eingesetzte Hundestaffel die Suche am 22.05.2014 erst erfolglos einstellen musste, fuhr Frau Waydhas am darauffolgenden Morgen, aus eigener Motivation erneut nach Haan, um sich mit ihrer Labrador-Hündin "Kira" ein weiteres Mal auf die Suche zu begeben. Das besondere Engagement war schließlich von Erfolg gekrönt. Auf einem Grünstreifen mit Buschwerk und Bäumen lag die vermisste Seniorin und war für das menschliche Auge nicht sichtbar. Für die Labrador - Hündin mit ihrer ausgezeichneten Nase stellte dies aber kein Problem dar und so nahm die Geschichte ein gutes Ende.


Gemeinsam mit dem Ersten Polizeihauptkommissar Uwe Elker, damaliger Einsatzleiter, ließ Landrat Thomas Hendele das Geschehene an diesem Tag noch einmal mit den anwesenden Hundestaffel-Mitgliedern Revue passieren. Begeistert berichteten die Hundeführer außerdem über ihre Ausbildung und die der Hunde sowie über vergangene Einsätze. Zum Abschluß gab es für die Helfer noch ein Geschenk und auch deren Hunde gingen nicht leer aus. Für sie hatte Landrat Thomas Hendele Hundekuchen, den sich die Vierbeiner bestimmt schmecken lassen werden.


Tags:
  • obs
  • Polizei
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH