15.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Landeshauptstadt gedenkt Opfer der Pogromnacht

Landeshauptstadt gedenkt Opfer der Pogromnacht

Kranzniederlegung am Synagogendenkmal

Die Landeshauptstadt Düsseldorf und der Landtag von Nordrhein Westfalen gedachten heute, 09. November 2018, den Opfern der Novemberpogrome im Jahr 1938.

Düsseldorf - Der Landtag Nordrhein-Westfalen und die Landeshauptstadt Düsseldorf luden gemeinsam zu einer zentralen Gedenkfeier in Erinnerung an die Pogromnacht vor 80 Jahren ein.
Oberbürgermeister Thomas Geisel, Landtagspräsident André Kuper und Polizeipräsident Norbert Wessler legten einen Kranz am ehemaligen Standort der Düsseldorfer Synagoge, Kasernenstraße/Ecke Siegfried-Klein-Straße, nieder. Kinder der Yitzhak-Rabin-Grundschule werden hebräische Lieder singen.


Landeshauptstadt gedenkt Opfer der Pogromnacht
Werbung

Copyright 2018 © Xity Online GmbH