22.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Kunstausstellung im Weiterbildungszentrum

Kunstausstellung im Weiterbildungszentrum

Realschule Oberkassel präsentiert Kunstwerke

Insgesamt 80 Kunstwerke präsentieren Schülerinnen und Schüler der Carl-Benz-Realschule Oberkassel im Foyer des Weiterbildungszentrums (WBZ), Bertha-von-Suttner-Platz 1.

Düsseldorf - Stadtdirektor Burkhard Hintzsche wird die Ausstellung am Montag, 11. Januar, um 13 Uhr eröffnen. Die beteiligten Schüler und Kunstlehrerin Susanne Ritter werden interessierte Gäste bei dieser Gelegenheit gern durch die Ausstellung führen und stehen für Fragen zur Verfügung.

Die ausgestellten Arbeiten sind Ergebnisse ganztägiger Projekte der Jahrgangsstufen 8, 9 und 10 aus den Schuljahren 2014/2015 und 2015/2016. Ausgehend vom Unterrichtsthema "Kunst im 19. und 20. Jahrhundert" entstanden nacheinander die Projekte "Bilder im Expressionismus ? Farbe als Ausdrucksmittel", "Impressionistische Landschaftsmalerei ? die Reflexe des Lichtes einfangen", "Surreale Traumwelten", "Räumlichkeit in der Landschaft ? Arbeiten mit Pastellkreide" und "Spiegelungen im Wasser ? die Technik der Aquarellmalerei".

Für die Bilder des Expressionismus und Impressionismus haben die Schülerinnen und Schüler nach Vorlagen originaler Gemälde gearbeitet und diese mit Acrylfarbe auf die Leinwand gebracht. Bei der Aquarellmalerei und den Pastellzeichnungen wurden im Unterricht grundlegende Techniken erarbeitet und anschließend großformatig umgesetzt. Für die Bilder des Surrealismus wurden teilweise auch eigene Bildideen realisiert.

Die Ausstellung im Foyer des Weiterbildungszentrums, Bertha-von-Suttner-Platz 1, läuft bis zum 25. Januar. Die Öffnungszeiten: montags bis freitags, 11 bis 20 Uhr, samstags, 11 bis 14 Uhr.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH