07.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Kultur findet Stadt(t)"

"Kultur findet Stadt(t)"

Kulturfestival in Krefelder Innenstadt

Beim Kulturfestival "Kultur findet Stadt(t)" präsentieren sich am 20. Juni Künstler, Kulturschaffende, Einrichtungen und Institute in der Krefelder Innenstadt.

Krefeld - Auf vielfältige und teilweise experimentelle Weise stellen sie sich an ungewöhnlichen Orten den Besuchern vor. Ein Konzert der Bayer-Symphoniker steht allerdings vorab am Freitagabend, 19. Juni, um 20 Uhr auf dem Platz an der Alten Kirche auf dem Programm. Unter dem Motto "Kultur aus Krefeld" steht dann der Samstag, 20. Juni, von 11 bis 23 Uhr. Die Rheinstraße wird dabei zur Kulturmeile: An zahlreichen Ständen zeigen Designer und Künstler ihre Werke und Krefelder Kultureinrichtungen informieren über ihre vielfältigen Angebote. Auf Podesten spielen Schüler der städtischen Musikschule kleine Musikbeiträge.

Die Königstraße steht im Zeichen der Literatur: Buchhandel, Antiquariate, Mediothek und Verlage informieren und sind mit Aktionen präsent. Zusätzlich finden szenische Lesungen, musikalische Beiträge, Poetry Slam und vieles mehr statt. In der Mennonitenkirche finden Lesungen aus der Thora, dem Koran und der Bibel statt. Neben den Bühnenstandorten auf dem Neumarkt, auf dem Platz an der Alten Kirche, dem Stadtmarkt und dem Platz an der Angerhausenstraße mit Musikprogrammen gibt es zudem Straßenaktionen, Kinderprogramm und gastronomische Angebote.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH