Kulinarisches Wochenende in Halle (Saale)

Vorbereitung zum Tag der Deutschen Einheit

Am Freitag, 17. September 2021, startet in Halle (Saale) das erste von drei kulinarischen Wochenenden.

Halle (Saale) - Auf dem halleschen Marktplatz werden die Bundesländer Bremen, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Thüringen die Köstlichkeiten aus ihrer Region anbieten. Die Bundesländer präsentieren ihre kulinarische Spezialitäten. Neben Altbekanntem findet sich - ganz nach dem Landesmotto Sachsen-Anhalts #moderndenken auch manche Überraschung.

So können sich die Besucherinnen und Besucher vor Ort auf ein Menü der Bundesländer freuen, das über Bremer Kohl und Pinkel, Hessens Handkäs, rheinischen Sauerbraten, saarländischen Flammkuchen oder Thüringer Klöße hinausgeht - eine Möglichkeit, Deutschlands Kulinarik neu zu entdecken.

Die kulinarischen Wochenenden, die jeweils vom 17. September bis 19. September 2021, vom 24. September bis 26. September 2021 und vom 1. Oktober bis 3. Oktober 2021 geplant sind, finden im Rahmen der diesjährigen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit statt. Auch in diesem Jahr wird die Deutsche Einheit pandemiegerecht gefeiert - zentrale Veranstaltungen werden daher auch virtuell übertragen.