Künstlerisches Gestalten

Malgruppe "LebensSpur" trifft sich im Stadtmuseum

Vor elf Jahren wurde die Malgruppe "LebensSpur" von Petra Rodewald, Kunst-, Mal- und Gestaltungstherapeutin, übernommen und wird bis heute von ihr begleitet.

Düsseldorf - Die Gruppe hat bereits mehrere Ausstellungen mitgestaltet und trifft sich seit 2015 im Atelier des Stadtmuseums, Berger Allee 2. Die Malgruppe wird durch die Multiple Sklerose Gesellschaft Ortsvereinigung Düsseldorf finanziert. Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 3. März, 10 bis 12 Uhr statt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnahme an der Malgruppe ist kostenlos. Weitere Informationen gibt es über Petra Rodewald: Telefonnummer: 0162.5616699, E-Mail: PetraRodewald@BegleitendesMalen.de

Zudem kommt die Gruppe "Kreatives Gestalten für Ausstellungen" am Freitag, 4. März, 10 Uhr, im Stadtmuseum, Berger Allee 2, zu ihrem nächsten Treffen zusammen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben intensiv an dem Thema "Düsseldorfer Motive" gearbeitet und zeigen die Ergebnisse zu der Ausstellung. Die Gruppe trifft sich regelmäßig zu Workshops. Interessierte können dort ihr künstlerisches Potenzial entdecken. Gearbeitet wird mit den unterschiedlichsten Materialien. Die Themen, mit denen sich die Gruppe beschäftigt, kommen aus den Sammlungen und Sonderausstellungen des Stadtmuseums. Petra Rodewald leitet die Gruppe. Eine Anmeldung ist erforderlich, via E-Mail an melanie.maeder@duesseldorf.de. Weitere Informationen gibt es bei Petra Rodewald unter der Rufnummer: 0162. 5616699.