14.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Kriminalpolizei ermittelt nach möglichem Suizid

Kriminalpolizei ermittelt nach möglichem Suizid

53-Jähriger verstirbt noch am Fundort

Am Dienstag, 4. Dezember 2018, ist ein Mann nach dem Sprung aus einem Hotelfenster in Stadtmitte verstorben.

Düsseldorf - Offenbar in Suizidabsicht stürzte sich ein 53-jähriger Mann aus dem Fenster eines Hotels an der Oststraße. Trotz Reanimationsmaßnahmen starb er noch am Fundort. Die Kriminalpolizei ermittelt. Derzeit gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

 



Copyright 2018 © Xity Online GmbH