Krefeld: Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 49,7

235 Personen aktuell mit Coronavirus infiziert

Der städtische Fachbereich Gesundheit meldet am Donnerstag, 27. Mai 2021, in Krefeld 20 neue Corona-Infektionen.

Krefeld - Damit liegt die Gesamtzahl aller bisher bestätigten Fälle bei inzwischen 11.403. Als aktuell infiziert gelten 235 Personen, am Vortag waren es 231 Personen. Genesen sind inzwischen nach einer Corona-Infektion 10.995 Personen, 16 neu seit dem Vortag. 173 Personen sind bisher im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie in Krefeld verstorben.

Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 49,7
Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen, sinkt mit der neuen Entwicklung von 55,0 am Mittwoch auf 49,7 am Donnerstag. Im Krankenhaus liegen derzeit 21 Patienten aus Krefeld. Sieben davon liegen auf der Intensivstation, fünf von ihnen werden beatmet. Insgesamt 32.526 Personen haben sich bisher - freiwillig oder behördlich angeordnet - in Quarantäne begeben. Bisher sind 52.078 Erstabstriche vorgenommen worden, 204 davon sind noch offen.

Aus den Schulen und Kindertagesstätten werden neue Infektionsfälle gemeldet. An der Kita Herz-Jesu sind vier Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Für 13 Personen ist häusliche Absonderung angeordnet worden. Am Berufskolleg Uerdingen ist eine Person positiv getestet worden. Für 19 enge Kontaktpersonen wurde häusliche Absonderung angeordnet.