23.02.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Krefelderin schrie Einbrecher in die Flucht!

Krefelderin schrie Einbrecher in die Flucht!

Polizei bittet um Mithilfe

Am 10. Juni 2014, um 01:45 Uhr wurde auf der Hochstraße eine 33-jährige Krefelderin durch Geräusche in der Wohnung wach. Als sie die Augen öffnete, erblickte sie vor ihrem Bett einen unbekannten Mann mit ihrer Handtasche in der Hand.

Krefeld - Die 33-Jährige schrie sofort laut um Hilfe. Darauf hin flüchtete der Tatverdächtige durch das Schlafzimmerfenster, kletterte auf das davor aufgebaute Baugerüst und flüchtete mit Bargeld und Smartphone zu Fuß in unbekannte Richtung. In die Wohnung gelangte er durch das zuvor auf Kipp stehende Schlafzimmerfenster. Der Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben
werden:

- cirka 180 cm groß
- schlanke Figur
- kurze dunkelblonde Haare
- bekleidet u.a. mit einem weißen T-Shirt.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 - 634 0 erbeten.


Tags:
  • Einbruch
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Krefeld

Copyright 2018 © Xity Online GmbH