18.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Krefelder Schultriathlon 2014

Krefelder Schultriathlon 2014

Über 900 Teilnehmer im Bockumer Badezentrum

Nachdem die Schäden, die der Sturm am an einigen Bäumen auf dem Gelände des Badezentrums angerichtet hatte, durch den Einsatz des Sport- und Bäderamtes noch rechtzeitig beseitigt werden konnten, stand dem 7. Bayer Schultriathlon nichts mehr im Wege.

Krefeld - Um Punkt neun Uhr am 13. Juni 2014 gab Julien Thiele, Fachleiter Jugend beim SC Bayer 05 Uerdingen und langjähriger Mitorganisator des Schultriathlons, das Startsignal für das erste Startfeld.

Zur siebten Auflage konnte dieses Jahr ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt werden. Es gingen im Badezentrum Bockum insgesamt knapp 900 Teilnehmer an den Start, wovon 400 Einzelstarter, fast 180 Staffeln (mehr als beim großen Bayer Triathlon) sowie dreizehn Lehrer aus 26 verschiedenen Schulen sich angemeldet hatten. Der Schultriathlon ist für Kinder der Klassen zwei bis zehn. Jedes Startfeld wurde von erfahrenen Scouts betreut, beraten und aufgewärmt. Alle Scouts sind erfahrene Triathleten des SC Bayer 05 Uerdingen, u. a. aus dem 1. Damenliga-Team wie Laura Voss, sowie ältere Top-Athleten aus der eigenen Jugend, wie Felix Koebcke, Isabel Godoy, Moritz Pohl und Anna Pauline Saßerath.

Zunächst traten die Grundschulen in Swim&Run- Wettkämpfen an. Die zweiten Klassen legten neben der 50 Meter Schwimmdistanz auch eine 400m Laufdistanz zurück, während die 3. und 4. Klassen auf eine Laufdistanz von 800m kamen, jeweils aufgeteilt in Jungen und Mädchen-Startfeldern. Hier wurde auch der letzte euphorisch angefeuert, teilweise liefen ganze Klassen mit den Startern, um diese zu unterstützen. Aber auch die Eltern und Lehrer unterstützten ihre Athleten.

Besonders auszeichnen konnte sich hier die Bismarckschule, die wie im letzten Jahr einen Großteil der Pokalgewinner stellen konnte. Nach der Siegerehrung für die stolzen Gewinner der Swim&Run Wettbewerbe, standen die Triathlon-Wettkämpfe mit den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen für die Klassen fünf bis zehn auf dem Plan. Auch hier legten sich die Schüler besonders ins Zeug, um Podestplätze zu erringen und ihre Schulen gut zu vertreten. Hier waren besonders die Schüler des Gymnasiums am Stadtpark, des Luise-von-Duesberg Gymnasiums aus Kempen und der Freien Waldorfschule Krefeld erfolgreich.

Hervorzuheben ist besonders die Fairness, mit der sich sowohl die Athleten als auch Fans und Betreuer gegenseitig begegneten. Julien Thiele zur Veranstaltung: "Ich freue mich sehr über die weiterhin positive Entwicklung des Bayer Schultriathlons - Schwimmen, Radfahren und Laufen sind grundlegende Bewegungsformen, die wir den Kindern auf diese Weise näher bringen und das vor allem mit dem Spaß an der Bewegung.“

Die Veranstaltung war gewohnt professionell von über 50 ehrenamtlichen Helfern aus der Triathlonabteilung des SC Bayer - ihnen gilt der ganz besondere Dank - durchgeführt, sodass es bei herrlichem Wetter für alle Beteiligten wieder eine rundum gelungene Veranstaltung war.


Tags:
  • Krefelder Schultriathlon
  • Krefeld
  • Bayer
  • Schultriathlon

Copyright 2018 © Xity Online GmbH