19.09.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Krefelder Prinzenpaare zu Besuch im Rathaus

Krefelder Prinzenpaare zu Besuch im Rathaus

Traditionelles Treffen im historischen Ratssaal

Zahlreiche Krefelder Karnevals-Prinzenpaare haben mit ihren Ministern, Adjudanten und Gefolgen den historischen Ratssaal des Rathauses zum Beben gebracht.

Krefeld - Stimmungskanone Siggi Rose sorgte mit einigen Gassenhauern für die nötige Untermalung beim traditionellen Treffen im Rathaus, sogar eine Polonaise zog später umher.

"Es ist ein toller Brauch, dass sich alle Prinzenpaare hier treffen. Das fühlt sich an wie ein Familientreffen der Krefelder Karnevalisten", sagte Oberbürgermeister Frank Meyer. Er bedankte sich bei Groß und Klein für das Engagement der Narren, das er den "Kitt der Gesellschaft" nannte: "Ihr bringt den Frohsinn in die Stadt, der uns hilft, nicht alles immer so ernst zu nehmen." Die Prinzenpaare aus Krefeld, Uerdingen, Hüls, Oppum und Gellep-Stratum und die Kinderprinzenpaare aus Verberg, vom Stadtponyhof, aus Stahldorf und Hüls hatten alle ihre Orden dabei, die fleißig getauscht wurden. Frank Meyer, der bei einem Karnevalshit Siggi Rose unterstützen musste, verteilte Lebkuchenherzen und extra angefertigte Pins.

Darüber konnte sich auch die rund 30-köpfige Gruppe aus Siebenbürgen (Rumänien) freuen. Ex-Minister Siggi Busch, der berufliche und private Beziehungen nach Rumänien unterhält, hatte die Gruppe eingeladen, um in Krefeld Karneval zu feiern. So besuchten sie schon einige Sitzungen, zudem nehmen sie an den Umzügen in Stahldorf, Verberg und am Rosenmontag in der Innenstadt teil.


Tags:
  • krefeld xity
  • xity krefeld
  • xity

Copyright 2019 © Xity Online GmbH