24.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Krefelder Flachsmarkt 2014

Krefelder Flachsmarkt 2014

Buntes Treiben auf Burg Linn

Das mittelalterliche Leben von Rittern, Knappen und Burgfräulein konnten Besucher zum mittlerweile 39 Mal auf dem historischen Flachsmarkt rund um Burg Linn erleben.

Krefeld - Der traditionelle Handwerker- und Erlebnismarkt bot nicht nur Demonstrationen verschiedenster Handwerkskünste, sondern auch ein attraktives Rahmenprogramm für eingeschworene Ritterfans. Besonders das Ritterlager war ein Publikumsmagnet für die ganze Familie. Mit über 300 Teilnehmern ist der Flachsmarkt wohl der größte Handwerkermarkt in Deutschland. Dabei werden auch heute kaum noch bekannte oder bereits historische Handwerksprozesse und Produkte vorgeführt.

Unter den Handwerkern fand man auch dieses Jahr Vertreter fast ausgestorbener Berufe, die ihre Techniken live vorführten. Die Zuschauer konnten unter anderem Flachsspinner, Handweber, Lehmbauer, Sattler oder Perückenmacherin bei der Arbeit erleben. An den Ständen vorbeischlendern oder selbst Hand anlegen, Groß und Klein konnte sich genügend austoben. Das Angebot war vielfältig: es wurde gedrechselt, getöpfert, gefilzt, geschmiedet, getrommelt und vieles mehr.


Tags:
  • Burg Linn
  • Flachsmarkt
  • Krefeld
  • Fest
  • Handwerker
Krefelder Flachsmarkt 2014
Werbung

Copyright 2018 © Xity Online GmbH